Burnout aus Sicht der TCM

Der Geist ist müde und der Körper ist überspannt!

Wer lange Zeit überlastet ist, verbraucht im Übermaß die körpereigenen Ressourcen.
In der chinesischen Medizin wird das Burnout-Syndrom als Störung des Energieflusses  von Herz-Energie, Leber-Energie und letztlich als eine Erschöpfung der Nieren-Energie betrachtet. Hier wird nur  das Energiesystem angesprochen und es handelt sich nicht um die Organe!
So z.B. das Anfangsstadium des Burnout-Syndroms mit Magen-Darm-Problemen, Atembeschwerden, Herzklopfen, zu Verspannungen, Rückenschmerzen, Kopfschmerzen oder Migräne, Schlafstörungen oder Essstörungen, Hörsturz oder Tinnitus, Schwindel oder Augenproblemen wie geröteten oder trockenen, windempfindlichen Augen. Dies alles sind Probleme, die in der TCM der Leber Energie zugeordnet werden.

Aufgabe der Leber Energie in der chinesischen Medizin ist es, für den freien Fluss der Lebensenergie Qi zu sorgen.
Bei Disharmonien kommt es zur Verausgabung der Reserven, d.h. aus Sicht der TCM zu einer Erschöpfung der Lebens-Energie.

TCM Differentialdiagnostisch können hier weitere Ursachen zugeordnet werden:

  • Überforderung (genereller Qi Mangel, Nieren Qi Mangel, Yin u/o Blutmangel, Leber Qi Stagnation)
  • Unterforderung (Leber Qi Stagnation, Herz-Hitze)
  • Spannungen, Konflikte im Privat- u/o Berufsleben mit PartnerIn, Mitarbeitern, Vorgesetzten oder Kunden, Mobbing (Leber Qi Stagnation)
  • Fehlernährung (Milz-Magen Qi Mangel, Hitze oder Feuchte Hitze von Leber und Gallenblase, Schleim, Feuchtigkeit)
  • Elterliche  Erziehung, Glaubensmuster (Qi Stagnationen)

Tuina setzt hier auf zwei Ebenen an zur Behandlung von mentaler Ermüdung!
Zum einen wird die überhitzte Muskulatur gelockert,  der Parasympathikus (Ruhepart  des autonomen Nervensystems) wird angekurbelt und zum anderen werden über die Energieleitbahnen die müden Lebensgeister wieder mobilisiert, um wieder durchschlafen zu können und wieder ein Gefühl der Lebensfreude zu erlangen.

Gerade die Akupressurpunkte auf dem Rücken sind der Sitz der funktionellen Aktivität des Qi (Lebensenergie), und durch die Regulation dieser Punkte kann dem Körper geholfen werden, die Müdigkeit zu mobilisieren und den Körper zu entspannen.

 

 

 

.